Kanzlei Kiel - Legienstr. 16

Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Ihre Spezialisten im
Strafrecht

Opfer von Gewalt – was tun?

Opfer von Gewalt - was tun?

RaubMeist trifft Gewalt die Opfer völlig unvorbereitet, weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Aber auch in Fällen häuslicher Gewalt, sexueller Übergriffe und psychischer Gewalt gilt grundsätzlich:

Lassen Sie sich nicht einschüchtern und setzen Sie sich mit legalen Mitteln gegen jede Form von Gewalt zur Wehr.

Hierfür gibt es viele Möglichkeiten, die von einer Strafanzeige bis zur Nebenklage reichen. Zielsetzung ist grundsätzlich, weiteren Übergriffen vorzubeugen, den Täter zur Rechenschaft zu ziehen, ihm das Unrecht und die Folgen seiner Tat zu vergegenwärtigen, und eine Entschädigung für das erlittene Unrecht, die Schäden und Schmerzen zu erhalten.

Wenden Sie sich in allen Fällen an einen im Strafrecht erfahrenen Rechtsanwalt und lassen sich sich fachkundig beraten. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die hierfür anfallenden Kosten vom Täter ersetzt zu bekommen.